Viele gehen davon aus, dass sowohl in den Niederlanden als auch in Belgien dasselbe Niederländisch gesprochen wird. Dies ist jedoch nicht der Fall. Denn es gibt einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen dem Niederländischen und dem Flämischen. Im Schriftlichen unterscheidet es sich nicht groß vom Niederländischen. Im Klang und dem Vokabular kann man jedoch sehr wohl einige Abweichungen feststellen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige dieser Unterschiede näher bringen.

Zwei unterschiedliche Sprachen?

Belgien und die Niederlande sind benachbarte Länder mit eigenen Strukturen und Sprachen. Während es in den Niederlanden nur eine Amtssprache gibt, hat Belgien drei Amtssprachen. Das sind Französisch, Deutsch und Niederländisch. Das Niederländisch, das im nördlichen Teil von Belgien gesprochen wird, nennt man auch Flämisch. Dieses weist einige beachtliche Unterschiede zum gewöhnlichen Niederländisch auf. Am Besten lässt es sich mit Hochdeutsch und dem Österreichisch-Deutschen vergleichen. Die Sprachen klingen anders und weisen Besonderheiten auf, aber im Allgemeinen versteht man sich prima.

Flämische Flagge

Beispiele von sprachlichen Unterschieden

Ein bedeutender Unterschied besteht schon in der Anrede von Personen. Was für den Belgier alltäglich ist, klingt in den Ohren eines Niederländers oft formell und altmodisch. Niederländer unterscheiden zwischen dem eher informellen „jij/je“ (du) und dem höflichen „u“ (Sie). Belgier siezen ihr Gegenüber für gewöhnlich mit „u”, selbst Kinder sprechen Ihre Eltern oft mit “u”an. Niederländer empfinden das als zu formell. Ein weiteres Beispiel aus dem Alltag ist das Wort für die ungeliebte Radarkontrolle, bei uns auch Blitzer genannt. Im Niederländischen sagt man dazu “flitser”, was eine direkte Übersetzung aus dem Deutschen wäre. Im Flämischen spricht man von “vallende sterren”, was mit “fallende Sterne” zu übersetzen wäre.

Niederländische Flagge

Auch andere Begriffe sorgen gelegentlich für Verwirrung. Weit verbreitet in den Niederlanden ist beispielsweise das Reichen von Zwieback mit süßem Belag zur Taufe eines Kindes, was bezeichnet wird als „beschuit met muisjes“ (in etwa ‘Zwieback mit Mäusen’). In Belgien wiederum reicht man eine zuckerglasierte Leckerei, die als „doopsuiker“ bezeichnet wird (in etwa ‘Taufzucker’). Etwas, das toll oder schön ist, würden die Belgier als „plezant“ bezeichnen, obwohl dies für die Niederländer „leuk“ ist. Der Lastwagen heißt im Niederländischen “Vrachtwagen”, im Flämischen allerdings “Camion”.

Es gibt noch viele weitere Beispiele für Unterschiede zwischen dem Niederländischen und dem Flämischen, aber alle zu nennen würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Daher belassen wir es bei diesen Beispielen und hoffen, dass wir Ihnen einen kurzen Einblick in die wichtigsten Unterschiede dieser Sprachen geben konnten.

Niederländisch und Flämisch – übersetzen lassen?

Wie Sie sehen, können die Unterschiede zwischen dem Niederländischen und dem Flämischen ziemlich groß sein. Sollte man also wichtige Texte, bei denen es auf den richtigen Ton und die korrekten Fachbegriffe ankommt übersetzen lassen? Die Antwort ist ja. Kleine Unterschiede in der Verwendung von Worten können wie bei allen Übersetzungen große Folgen haben. Will man jedoch kurze, informelle und nicht fachspezifische Texte vom Niederländische ins Flämische übertragen oder andersherum, ist es manchmal sinnvoller, sich die professionelle Übersetzung zu sparen. Und dennoch, beachten Sie, dass Niederländisch nicht gleich Flämisch ist und wundern Sie sich nicht, sollte in der Kommunikation zwischen Niederländern und Flamen doch einmal etwas Verwirrung auftreten.  

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema oder benötigen Sie eine professionelle Übersetzung? Dann können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Rufen Sie gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail.

 

Ähnliche Artikel

Juli 2, 2019
„Sprichst du mit jemandem in einer Sprache, die er versteht, so erreichst du seinen Kopf. Sprichst du mit ihm in seiner eigenen Sprache, so erreichst du sein Herz.“  – Nelson Mandela Hier ist eine wichtige Wahrheit: Ein Kennzeichen vieler...
November 30, 2018
Sie haben Ihre Webseite von einem unseren Spezialisten übersetzen lassen, beobachten aber, dass das erhoffte Besucheraufkommen auf der übersetzten Seite ausbleibt? Kein Grund zur Sorge. Denn es kostet einige Zeit, bis man in den organischen...