Das Übersetzungsbüro Perfekt hat unsere Aufträge außerordentlich schnell bearbeitet und war in der Absprache sehr entgegenkommend.

- Michelle Mülhausen, Stiftung Charité

Stiftung Charité

Die Stiftung Charité ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie wurde 2005 von der Unternehmerin Johanna Quandt mit dem Auftrag gegründet, die Innovationskraft und Exzellenz der traditionsreichen Berliner Universitätsmedizin zu unterstützen. Hier engagiert sich die Stiftung in zwei Schwerpunktbereichen: der Förderung des Forschungstransfers zwischen Labor und Klinik sowie der Verbesserung der Rahmenbedingungen für Innovation und Unternehmertum in der Medizin. Seit 2014 fördert die Stiftung Charité außerdem die Lebenswissenschaften in Berlin mit ihrer Privaten Exzellenzinitiative Johanna Quandt.

Der gewünschte Sprachstil wurde aus der deutschen Vorlage treffend ins Englische übersetzt. Die Übersetzer konnten medizinisches Fachvokabular mit einem allgemein verständlichen, unterhaltsamen Sprachstil verbinden, was uns bei der Auswahl des Übersetzungsbüros sehr wichtig war.
- Michelle Mülhausen, Stiftung Charité
quote foto

Medizinische Interviews ins Englische

Für die Stiftung Charité haben wir Interviews über Forschung und Personen, die in deutscher Sprache verfasst wurden, ins Englische übersetzt, sodass diese in fremdsprachigen Medien publiziert werden konnten.
29000 Wörter

Übersetzungsspeicher

Die Verwendung von Übersetzungsspeichern ermöglicht preiswertere sowie qualitativ bessere Übersetzungen.

Preis/Qualität

Durch feste Absprachen sind Abläufe und Konditionen für alle Parteien klar. Auch dadurch werden hervorragende Übersetzungen geliefert.

Verfügbarkeit

Oft müssen Texte innerhalb kurzer Zeit übersetzt werden. Mit einem effizienten Projektmanagement kann dies realisiert werden.

Auf Rechnung zahlen

Bei festen Kunden werden individuelle Zahlungs-konditionen vereinbart. Die Zahlung auf Rechnung ist kein Problem.

Über die Stiftung Charité

Die seit 2005 aktive gemeinnützige Stiftung fördert die “Charité – Berliner Universitätsmedizin” Innovationen in der Medizin durch die Unterstützung und das Vorantreiben des Austauschs und der Zusammenarbeit von Forschung und ausführenden Parteien unter Berücksichtigung des wirtschaftlichen Unternehmertums.
So fördert die Stiftung Charité innovative Projekte und Veranstaltungen, die letztendlich dem Gesundheitswesen und der Pflege zugute kommen und bietet innovativen Institutionen und Personen eine Möglichkeit für den (Wissens-)Austausch innerhalb der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung | Berlin Institute of Health (BIH). Beispiele für von Förderungen sind die Unterstützung von Forschungs- oder sozialen Projekten auf medizinischer Ebene oder die Förderung der Entwicklung spezieller Untersuchungs-Software.

Möchten auch Sie international erfolgreich werden?

Wir unterstützen kleine und große Unternehmen bei der Internationalisierung mit professionellen Übersetzungen. Wir denken mit Ihnen mit und beraten Sie gerne – nehmen Sie noch heute unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Kontakt aufnehmen >