Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen Fragen, die uns regelmäßig von unseren Kunden gestellt werden. Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen können. Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen oder die Antwort zu Ihrer Frage nicht finden können, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unsere Projektmanager helfen Ihnen gerne weiter.

FAQ

Werden meine Daten entsprechend der EU-DSGVO geschützt?

Ja, Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung behandelt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Wann sollte ich das Übersetzungsbüro Perfekt wählen?

Sie sollten uns als Ihren kompetenten Partner für Übersetzungen wählen, wenn Sie eine professionelle Fachübersetzung zu fairen Konditionen benötigen. Wir übersetzen in und aus über 35 Sprachen und streben nach höchster Kundenzufriedenheit und Präzision.

Wie wird die Vertraulichkeit von Dokumenten gewährleistet?

Das Übersetzungsbüro Perfekt und seine Mitarbeiter behandeln Ihre Dokumente stets mit größter Vertraulichkeit und Diskretion. Desweiteren sind alle Mitarbeiter zur Geheimhaltung verpflichtet. Dies können Sie auch in den allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen. Ihre Daten werden online per SSL Verschlüsselung übertragen.

Welchen Vorteil bietet das Kundenportal?

Im Kundenportal haben Sie Zugriff auf Ihre Angebote, fertiggestellte Übersetzungsaufträge, Rechnung und Kundendaten. In Ihrem Benutzerkonto können Sie diese auch anpassen. Des weiteren ist über das Kundenportal auch die Kommunikation mit Ihrem Projektmanager möglich.

Ist es möglich, eine Terminologieliste mitzuschicken?

Ja, es ist möglich uns Terminologielisten zuzusenden. Vielmehr raten wir unseren Kunden sogar dazu, um die Terminologie und den Schreibstil im Falle mehrerer Übersetzungen konstant beibehalten zu können sowie den Ton und den Zweck der Übersetzung noch exakter treffen zu können.

Ist es möglich, dass ein bestimmter Schreibstil verwendet wird?

Ja, es ist möglich einen bestimmten Schreibstil zu verwenden. Gerne können Sie uns vorab spezifische Informationen über Ihre Übersetzung zukommen lassen, damit wir den korrekten, für Sie passenden Schreibstil verwenden können.

Maschinelle Übersetzung vs. Übersetzungsspeicher – Wo ist der Unterschied?

Ein Übersetzungsspeicher unterstützt den Übersetzer beim Übersetzen von Wörtern oder Phrasen, die der Übersetzer bereits zuvor übersetzt hat. In diesem Fall bleibt der Übersetzer der Autor der Übersetzung und nimmt diese Datenbanken dabei zu hilfe. Eine maschinelle Übersetzung ist eine vollautomatische Übersetzung, die beispielsweise bei Online Übersetzungs-Tool verwendet wird. Wir raten aber dringend davon ab, eine maschinelle Übersetzung zu verwenden, wenn Ihre Übersetzungen sinngemäß sowie präzise ausgeführt werden sollen.

Bekomme ich einen Rabatt, wenn ich viele Übersetzungen anfertigen lasse?

Wir arbeiten auf Basis eines Mengenrabatts. Wenn die Anzahl der Wörter steigt, sinkt der Wortpreis. Wir verwenden eine Wortrate für eine Übersetzung. Die Wortrate hängt von den folgenden Punkten ab.

1. Anzahl der Wörter

2. Sprachkombination

3. Art des Textes

4. Qualitätskontrolle

Außerdem werden bei uns Wortwiederholungen bis zu 27% nicht in Rechnung gestellt.
Wenn Sie einen festen Übersetzungspartner suchen, ist es auch möglich, eine Festpreisvereinbarung mit dem Übersetzungsbüro Perfekt zu treffen. Je nach Erwartungen und Wünschen können wir Ihnen ein entsprechendes Angebot unterbreiten. Für jede Übersetzung gelten die besprochenen Vereinbarungen.

 

Fertigen Sie auch beglaubigte Übersetzungen an?

Im Allgemeinen erstellen wir keine beglaubigten Übersetzungen. In seltenen Fällen fertigen wir für Geschäftskunden beglaubigte Übersetzungen an, jedoch ist dies nicht in jeder Sprachkombination möglich und hängt vom einzelnen Übersetzungsprojekt ab.

Wann brauche ich eine beglaubigte Übersetzung?

Eine Beglaubigung der Übersetzung ist fast ausschließlich aus rechtlichen Gründen erforderlich. Beispiele hierfür sind unter anderem Ausweispapiere, Diplome oder Führerscheine. Im Zweifelsfall raten wir Ihnen, zu überprüfen, ob eine Beglaubigung tatsächlich erforderlich ist. Vielleicht wird zum Beispiel nur ein Stempel des Übersetzungsbüros benötigt. Es gibt viele ausgezeichnete Übersetzer, die sich entschieden haben, nicht vereidigt zu werden.

Zertifizierte vs. beglaubigte Übersetzung – Wo ist der Unterschied?

Eine zertifizierte Übersetzung muss verschiedene Anforderungen erfüllen. Beispielsweise muss der Text von einem erfahrenen muttersprachlichen Übersetzer übersetzt und von einem zweiten qualifizierten Leser Korrektur gelesen werden. Diese Überprüfung stellt die Qualität der Übersetzungen sicher. Eine zertifizierte Übersetzung wird nicht durch eine Erklärung, Unterschrift oder einen Stempel begleitet. Lesen Sie hier mehr über unsere Zertifizierungen im Übersetzungsbüro Perfekt.

Eine beglaubigte Übersetzung ist eine Übersetzung, die von einem Übersetzer getätigt wurde, der von einem Gericht für eine bestimmte Sprachkombination (auf der Grundlage von Ausbildung und Erfahrung) vereidigt wurde. Der Übersetzer authentifiziert die Übersetzung, indem er sie unwiderruflich zum Original bestätigt und erklärt, dass die Übersetzung seiner Meinung nach richtig und vollständig ist. Diese Erklärung muss mit seiner Unterschrift und seinem Stempel versehen werden.

 

Wer übersetzt beim Übersetzungsbüro Perfekt?

Bei uns übersetzen interne Übersetzer und Lektoren sowie externe Übersetzer, die über viel Erfahrung in den Bereichen Sprache und Übersetzung verfügen. Die freiberuflichen Übersetzer, die regelmäßig mit uns arbeiten, befinden sich meist nicht vor Ort.

In welche Sprachen übersetzt das Übersetzungsbüro Perfekt?

Die Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch werden intern von uns übersetzt. Die weiteren gängigen Sprachen werden von freiberuflichen Übersetzern bearbeitet. Darüber hinaus verfügen wir über ein weltweites Netzwerk von professionellen und zuverlässigen Übersetzern für Ihre gewünschte Sprachkombination. Eine Auflistung der über 35 Sprachen, in die wir übersetzen, können Sie hier finden.

Wie schicke ich eine Webseite, die übersetzt werden soll?

Das Übersetzen einer Webseite oder eines Webshops ist eine unserer häufigsten Aufgaben. Der schnellste Weg, um ein Angebot für die Übersetzung zu erhalten, besteht darin, die Webtexte in einer bearbeitbaren Datei bereitzustellen, beispielsweise über Microsoft Word oder Excel. Wenn es sich bei Ihrem Übersetzungsprojekt um eine kleine Webseite handelt, die hauptsächlich aus informativen Texten besteht, können wir die Webtexte extrahieren und auf der Grundlage einer angegebenen Internetadresse [www] für die Übersetzung vorbereiten. Wir legen die extrahierten Webtexte in ein Text-Dokument und senden sie zur Überprüfung mit dem Angebot direkt an Sie. Die Übersetzung Ihrer Webseite erhalten Sie ebenfalls als Text- oder Tabellendatei.

Sie können die Webtexte auch in einer Übersetzungsdatei oder in einer Exportdatei bereitstellen. Typische Dateiformate sind .xls, .csv, .xml, .txt oder .po. Wir können mit diesen Dateien arbeiten und empfehlen es, diese Dateien auch zu verwenden, wenn die Web-Umgebung beispielsweise viele Produktinformationen enthält. Die Übersetzung erfolgt im selben Dateiformat und kann dann direkt über eine Importfunktion implementiert werden. Dies ist der effizienteste Weg, eine Webseite zu übersetzen.

Da wir Erfahrung in der Arbeit mit Content Management Systemen und Softwarelokalisierungssystemen haben, ist dies auch eine Möglichkeit, Ihre Webseite zu übersetzen. Gerne besprechen wir weitere Systeme.

 

Wie schicke ich Ihnen meinen Text, der übersetzt werden soll?

Unsere Übersetzer arbeiten bevorzugt mit Microsoft Word Dateien. Dies bedeutet nicht, dass Sie keine anderen Dateiformate bereitstellen können. Wenn Sie zum Beispiel eine bearbeitbare PDF-Datei verwenden, können wir diese konvertieren. Andere Dateiformate, mit denen wir arbeiten finden Sie hier. Dateien müssen allerdings digital geliefert werden. Wir prüfen eingereichte Dokumente auf Komplexität und zählen die Anzahl der Wörter vor Erstellung eines Angebots. In Absprache sind Ausnahmen möglich.

Ist eine Geheimhaltungsverpflichtung für die Übersetzung gewährleistet?

Ja, wir gewährleisten die Geheimhaltung. Hier finden Sie den entsprechenden Auszug aus unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

3. Ausführung von Aufträgen, Geheimhaltung

3.1  Übersetzungsbüro Perfekt fertigt die Übersetzung zu den vereinbarten Bedingungen an. Soweit nichts anderes vereinbart wurde, erstellt und liefert Übersetzungsbüro Perfekt eine Arbeitsübersetzung. Übersetzungsbüro Perfekt verpflichtet sich, einen vom Kunden vorgegebenen Text sach- und fachgerecht in die vereinbarte(n) Sprache(n) zu übersetzen oder übersetzen zu lassen und dafür zu sorgen, dass die Übersetzung ohne Kürzungen, Zusätze oder sonstige inhaltliche Veränderungen vorgenommen wird. Übersetzungen werden dabei je nach Bedeutung des Originaltextes wörtlich bzw. sinngemäß nach den mittleren allgemeingültigen Qualitätsmaßstäben der Übersetzungsbranche des jeweiligen Sprachraumes vorgenommen. Die Berücksichtigung einer beim Kunden eingeführten individuellen Fachterminologie erfolgt nur nach entsprechender Vereinbarung.

3.2  Übersetzungsbüro Perfekt ist berechtigt, sich bei der Erbringung der Übersetzungsleistung geeigneter und überprüfter Dritter zu bedienen. Die Vertragsbeziehung des Kunden besteht ausschließlich zu Übersetzungsbüro Perfekt.

3.3 Übersetzungsbüro Perfekt liefert die fertige Übersetzung in der vereinbarten Form. Beglaubigungen, Adaptionen von fremdsprachigen Werbetexten, Web- und Softwarelokalisierung, Texterfassung, Satz- und Druckarbeiten, Formatierungs- und Konvertierungsarbeiten, Eillieferungen, das Anlegen und Erweitern einer Terminologieliste oder eines Glossars sind nicht Bestandteil des Vertrages, soweit etwas anderes nicht vereinbart wurde.

3.4 Die Rücksendung von Textvorlagen erfolgt nur auf Verlangen und auf Gefahr des Kunden.

3.5 Übersetzungsbüro Perfekt wird die ihm im Rahmen des Vertragsverhältnisses zur Kenntnis gelangten Informationen über den Kunden sowie ausgehändigten Unterlagen und Materialien, vertraulich behandeln und verpflichtet sich, diese ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung weder zu verwenden oder zu verwerten noch an Dritte weiterzugeben, soweit dies nicht im Rahmen der Vertragserfüllung erforderlich ist.

3.6 Die Weitergabe an Dritte zum Zweck der Übersetzung ist zulässig. Übersetzungsbüro Perfekt verpflichtet sich, diese Dritten zur Geheimhaltung zu verpflichten.

3.7 Falls bei bestimmten Unterlagen strengere Geheimhaltungsverpflichtungen zu beachten sind, ist der Kunde verpflichtet, Übersetzungsbüro Perfekt diese Auflagen bei Auftragserteilung schriftlich ausdrücklich mitzuteilen und die zu verwendenden Programme, Codes und Passwörter zur Verfügung zu stellen.

3.8 Die im Rahmen des Auftrags vom Kunden erhaltenen Daten oder die als Datei vorliegende Übersetzung selbst verbleiben zu Zwecken der Archivierung bei Übersetzungsbüro Perfekt. Die Löschung dieser Daten erfolgt nur aufgrund des ausdrücklichen Wunsches des Kunden.

 

Wie kann ich mein Angebot bestätigen?

Sie können Ihr Angebot bestätigen, indem Sie es online unterschreiben. Die E-Mail, mit der Sie Ihr Angebot erhalten, finden Sie einen Link, der zu unserer Online-Kundenplattform führt, auf der Sie das Angebot digital unterschreiben können. Alternativen dazu sind das Senden einer E-Mail, in der Sie dem Angebot zustimmen (bitte erwähnen Sie dabei immer die Angebotsnummer) oder  das Senden einer E-Mail mit dem Scan des unterzeichneten Angebots.

 

Wie kommt das faire Preis-Leistungs Verhältnis zustande?

In den letzten Jahren hat das Übersetzungsbüro Perfekt viel in ICT-Lösungen investiert, mit denen Übersetzungsaufträge effektiver abgewickelt werden können. Das bedeutet zum einen, dass unsere Projektmanager Übersetzungsaufträge leichter und schneller planen und koordinieren können. Auf der anderen Seite bedeutet dies, dass unsere Übersetzer schneller und konsequenter durch die Verwendung von sogenannten Übersetzungsspeichern (Translation Memory Systeme) übersetzen können. Dank der Verwendung dieser Übersetzungsspeicher können wir faire Preise anbieten.

Ab wann gilt eine Übersetzung als Expressübersetzung?

Von einer dringenden (Express-)Übersetzung sprechen wir, wenn eine Übersetzung am selben Arbeitstag fertiggestellt und lektoriert werden muss oder mehr als 2000 Wörter pro Arbeitstag übersetzt werden müssen, um die Übersetzung bis zur gewünschten Frist zu erstellen. Mehr über Expressübersetzungen und deren Lieferzeiten finden Sie hier.

Wie wird die Lieferzeit für einen Übersetzungsauftrag festgelegt?

Die Lieferzeit eines Übersetzungsauftrags wird immer in Absprache mit Ihnen festgelegt. Als Basis für die Lieferzeit rechnen wir standardmäßig einen Arbeitstag zum Einarbeiten in den Auftrag und planen einen Arbeitstag für 1500 bis 2000 Wörter ein. Dringende Übersetzungen können innerhalb eines Arbeitstages übersetzt werden, solang es sich nicht um mehr als 2000 Wörter handelt. Hier können SIe mehr über unsere Lieferzeiten lesen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, unsere Projektmanager helfen Ihnen gerne weiter.

Wie setzt sich der Preis einer Übersetzung zusammen?

Der Preis wird ermittelt, indem die Anzahl der Wörter mit der Preis pro Wort multipliziert wird. Dies ist der Grundpreis für die Übersetzung. Wortwiederholungen bis zu 27% werden dabei nicht in Rechnung gestellt. Benötigen Sie eine Sprachkombination, die nur eine oder keine westeuropäische Sprache enthält, kann der Preis pro Wort höher sein. Außerdem steigt der Preis pro Wort, wenn es sich um eine Expressübersetzung handelt.