Immer mehr deutsche Onlineshop-Betreiber entscheiden sich in den niederländischen Markt einzusteigen. Die Niederlande gehören zu den Ländern in Europa, in denen der Anteil der Konsumenten, die online shoppen, am höchsten ist. Sie befinden sich sogar unter den Top 5 in Europa nach Schweden, Dänemark und Großbritannien, wie eine Studie von Actiepagina.nl, einem kommerziellen Internet-Unternehmen, im April 2014 herausgefunden hat.

Der niederländische Markt

Um einen erfolgreichen Start auf dem niederländischen Markt zu gewährleisten, ist eine gelungene Übersetzung, wie zum Beispiel der Produktbeschreibungen, sowie auch die Lokalisierung der Webseite unerlässlich. Da der niederländische Markt für viele deutsche Unternehmer jedoch ein noch unbekanntes Terrain ist, möchten wir Ihnen dazu einige interessante Fakten nennen, um Ihren Einstieg in den niederländischen Markt zu erleichtern. Diese Fakten stammen unter anderem aus einer Marktforschung, die im Auftrag von thuiswinkel.org von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im letzten Quartal von 2016 durchgeführt wurde.

E-Commerce Niederlande

Zahlen und Fakten

Im vierten Quartal 2016 kauften die niederländischen Verbraucher deutlich mehr Produkte online als je zuvor. Insgesamt haben 82% der Niederländer im Alter von 15 Jahren und aufwärts im vierten Quartal einen oder mehrere Online-Einkäufe getätigt, was Online-Ausgaben in Höhe von 6,15 Milliarden Euro entspricht. Der Online-Handel im vierten Quartal 2016 stieg um 27% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2015. Insgesamt übersteigen die gesamten Ausgaben im E-Commerce für 2016 das Limit von 20 Milliarden Euro. Das unerwartet starke Wachstum der Online-Ausgaben für Produkte im Jahr 2016 ist beispielhaft für das sich schnell verändernde Verbraucherverhalten. Der geschätzte Umsatz für das Jahr 2017 belief sich auf etwa 200 Millionen Online-Käufe und einem Umsatz im Online-Handel von 22,6 Milliarden Euro in den Niederlanden (Quelle: thuiswinkel.org, Juni 2017).

Die niederländische Vorliebe für das Online shoppen

Zwei Drittel der niederländischen Bevölkerung, im Alter von 15 Jahren und aufwärts, kaufen regelmäßig online ein. Das Potenzial im E-Commerce ist jedoch bei Weitem noch nicht ausgeschöpft und neue Trends und Entwicklungen garantieren weiter steigende Umsatzzahlen für die Niederlande in den folgenden Jahren. Die wichtigsten Ursachen für die Umsatzsteigerung sind die Zunahme an Bestellungen im E-Commerce und die Zunahme des Anteils der Bevölkerung, der online einkauft. Im Jahr 2013 hat der durchschnittliche Niederländer 639 Euro im Online Handel ausgegeben (Quelle: Centre of Retail Research Limited, 2013).

E-Commerce Niederlande -Smartphone

Wie Sie den niederländischen Kunden überzeugen

Der Preis stellt für 89% der Niederländer das wichtigste Entscheidungskriterium bei der Shop-Auswahl im Internet dar (Quelle: GfK Marktuntersuchung, 2012). Die Forschung ergab außerdem, dass Verbraucher viel Wert darauf legen, dass der Webshop übersichtlich und vertrauenserweckend ist. Relevant für die Nutzer ist eine ausführliche Darstellung und Beschreibung der Produkte. Dabei ist es wichtig, dass die Produktbeschreibungen, sowie klare Preisinformationen auf Niederländisch eingebunden werden. Weiterhin ist zu beachten, dass die Niederländer häufig iDEAL oder Zahlung per Rechnung als bevorzugte Zahlungsart angeben. (Quelle: Centre of Retail Research Limited, 2013)

Wichtig zu beachten für Ihren Erfolg

Niederländische Online-Shopper möchten selber entscheiden, wo und wann Ihre Bestellung geliefert wird. Sie möchten nicht nur wissen, an welchem Tag, sondern auch die ungefähre Zeit der Zustellung. Außerdem bekommen Konsumenten gerne die Möglichkeit, den Versandstatus zu verfolgen, daher ist es wichtig Ihren Transportpartner gemäß dieser Kriterien auszuwählen.

Kostenlose und einfache Rücksendemöglichkeiten sind für die niederländischen Online-Shopper selbstverständlich. So empfinden die Niederländer es als besonders praktisch, wenn ein Rücksendeschein der Produktverpackung bereits beigelegt ist. Außerdem möchten Konsumenten bei Rücksendungen ihr Geld schnell rückerstattet bekommen und erhalten vorzugsweise eine Bestätigung des Webshops, dass das zurückgesendete Paket ordnungsgemäß erhalten wurde (Quelle: GfK Marktuntersuchung, 2012).

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Ihren Markteintritt

Möchten Sie in den niederländischen Markt einsteigen und brauchen Unterstützung bei der Übersetzung Ihres Webshops? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Auch in vielen anderen Branchen und Fachgebieten sind wir Ihr kompetenter Partner für professionelle Übersetzungen.

Sprechen Sie uns an oder fordern Sie hier direkt ihr unverbindliches Angebot an. Unsere Projektmanager in Berlin, KölnHamburg und München helfen Ihnen gerne weiter.

Ähnliche Artikel

Juli 2, 2019
„Sprichst du mit jemandem in einer Sprache, die er versteht, so erreichst du seinen Kopf. Sprichst du mit ihm in seiner eigenen Sprache, so erreichst du sein Herz.“  – Nelson Mandela Hier ist eine wichtige Wahrheit: Ein Kennzeichen vieler...
November 30, 2018
Sie haben Ihre Webseite von einem unseren Spezialisten übersetzen lassen, beobachten aber, dass das erhoffte Besucheraufkommen auf der übersetzten Seite ausbleibt? Kein Grund zur Sorge. Denn es kostet einige Zeit, bis man in den organischen...