Mittelständische Unternehmen schrecken oft davor zurück, Ihre Dokumente oder Webseiten von professionellen Übersetzungsbüros übersetzen zu lassen, da sie befürchten, dass dies eine teure Angelegenheit wird. Gerade kleinere Unternehmen haben oft ein begrenztes Budget für Extraausgaben zur Verfügung und greifen daher auf preiswerte oder gar kostenlose Online-Übersetzungsservices zurück um Kosten zu sparen. Fraglich ist jedoch, ob derartige Übersetzungen qualitativ professionellen Übersetzungen ebenbürtig sind.

In unserem Übersetzungsbüro lassen wir Texte grundsätzlich von Muttersprachlern übersetzen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Zur weiteren Qualitätskontrolle lassen wir die fertige Übersetzung von unserem Lektoren-Team oder einem erfahrenen Übersetzer Korrekturlesen. Diese Maßnahmen gewährleisten die hohe Qualität unserer Arbeit, aber kosten natürlich Geld, da zwei Übersetzer für ihre Arbeit angemessen bezahlt werden müssen. Generell ist der Preis einer Übersetzung abhängig vom Schwierigkeitsgrad des Ursprungstexts und der Sprachkombination sowie der Wortanzahl und kann dementsprechend variieren.

So erhalten Sie eine günstige professionelle Übersetzung

Es gibt ein paar Möglichkeiten die Kosten für eine professionelle und qualitativ hochwertige Übersetzung so niedrig wie möglich zu halten. In diesem Blog möchten wir Ihnen hierzu drei Tipps geben.

Vermeiden Sie Wiederholungen

Da ein wesentlicher Kostenfaktor einer Übersetzung die Wortanzahl ist, lohnt es sich den Text auf Wiederholungen zu überprüfen. Gerade in Marketing Broschüren oder technischen Anleitungen werden oft ganze Sätze wiederholt, sodass es sich lohnt den Text vorab auf solche Wiederholungen zu prüfen. Zudem kann ein Text auch auf Wortwiederholungen geprüft werden, hierbei gilt es jedoch zu beachten, dass jedes Wort, je nach Kontext, eine andere Bedeutung haben kann.

Halten Sie es einfach

Je deutlicher und einfacher ein Text formuliert ist, umso leichter fällt es ihn zu übersetzen. Einfache Texte lassen sich schneller übersetzen und Fehlinterpretationen werden dadurch vermieden. Dies vereinfacht die Arbeit des Übersetzers und kostet weniger Zeit, sodass das Übersetzungsbüro Ihnen einen günstigeren Preis anbieten kann.

Erläutern Sie den Kontext

Jede Information die Sie dem Übersetzungsbüro über den zu übersetzenden Text mitteilen, hilft dem Übersetzer bei der Erstellung der Übersetzung. Soll das Dokument veröffentlicht werden oder ist es für den internen Gebrauch? An wen richtet sich das Schreiben? Endkunde oder Fachpublikum? All diese Informationen helfen dem Übersetzungsbüro dabei jedem Kunden ein speziell auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Angebot zu unterbreiten. Daher stehen wie Ihnen bei Fragen gerne jederzeit telefonisch zur Verfügung.

Ähnliche Artikel

Juli 2, 2019
„Sprichst du mit jemandem in einer Sprache, die er versteht, so erreichst du seinen Kopf. Sprichst du mit ihm in seiner eigenen Sprache, so erreichst du sein Herz.“  – Nelson Mandela Hier ist eine wichtige Wahrheit: Ein Kennzeichen vieler...
November 30, 2018
Sie haben Ihre Webseite von einem unseren Spezialisten übersetzen lassen, beobachten aber, dass das erhoffte Besucheraufkommen auf der übersetzten Seite ausbleibt? Kein Grund zur Sorge. Denn es kostet einige Zeit, bis man in den organischen...